E-Mobilität: Hochvolt Antriebe HV-2

Workshop des WIFI TIROL

Sicherheitsunterweisung für Arbeiten an KFZ mit Hybrid- oder Elektroantrieben.
Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2!

Alternative Antriebe bringen neue Herausforderungen an die KFZ-Werkstätte und erfordern technisches Zusatzwissen bei Reparaturen an Elektrofahrzeugen und Hybrid-Fahrzeugen. Sie lernen die Gefährdungspotenziale von Hochvoltsystemen im KFZ kennen und sind berechtigt laut OVE-Richtlinie R19:2015, eine Spannungsfreischaltung durchzuführen und an Spannungsfreigeschalteten Hochvoltsystemen zu arbeiten.

Der Zugang ist nur für Personen mit abgeschlossener KFZ-Techniker-, KFZ-Elektriker- oder Karosseriebautechniker-Ausbildung möglich.


Was: Schulung E-Mobilität - Hochvolt Antriebe HV-1
Wo: WIFI Innsbruck Campus
Wann: 14.10.2017 09:00 - 12:00 Uhr
Kosten: 494,00 Euro