Vision

Eine Zukunft frei von fossilen Energieträgern und damit
eine lebenswertere Zukunft für die nächsten Generationen –
das ist das Ziel von TIROL 2050 energieautonom.

Auftrag

Diese Vision verwirklichen wir nur gemeinsam

Es liegt eine spannende Zeit vor Tirol. Die Landesregierung hat ihr Bekenntnis zur Energieunabhängigkeit manifestiert und setzt sich vehement für eine Abkehr von der Nutzung fossiler Energieträger wie zB Erdöl ein. Nun geht es darum, die Menschen im Land für diese Idee zu begeistern und ihre Visionen und Beiträge abzuholen. TIROL 2050 energieautonom ist ein Prozess, der die breite Öffentlichkeit und alle interessierten Akteure und Entscheidungsträger einbindet. Gemeinsam sollen Wege gefunden werden, um das enorme Potenzial Tirols an ungehobenen, heimischen Energieschätzen nutzbar zu machen. Wasser, Holz, Sonne und Erdwärme – all dies ist in Tirol reichhaltig vorhanden. Mit dem verstärkten Ausbau verfügbarer umweltschonender, sicherer Energiequellen und der Reduktion des Energieverbrauchs um 50 Prozent kann sich Tirol in wenigen Jahrzehnten mit der benötigten Energie selbst versorgen. Das fördert die regionale Wertschöpfung, schafft Arbeitsplätze, spart Kosten, und schont Klima und Umwelt.

Ideen und Lösungen sind gefragt

Jetzt ist die Mitwirkung aller Menschen im Lande gefragt. Um das große Ziel zu erreichen, braucht es einen breiten Dialog, starke Netzwerke und kontinuierlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Das Generationenprojekt TIROL 2050 energieautonom kann dies ermöglichen. So entsteht ein gemeinsames Verständnis für unsere aktuellen Herausforderungen. Und so können neue Ideen und optimale Lösungen dafür gefunden werden. TIROL 2050 energieautonom will zudem Menschen, Systeme, Initiativen und Unternehmen unterstützen, Energie sparsam einzusetzen und ressourcenschonende Alternativen zu verwenden. Niemand lebt gerne auf Kosten der nächsten Generationen. Im Gegenteil – es ist ein gutes Gefühl jetzt die Weichen für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder zu stellen.

Wanderer Tirol 2050 Vision

KernBotschaften

Innsbruck mit Regenbogen

Tirol – leistbare und ressourcenschonende Energie

Europa ist heute abhängiger denn je von immer knapper werdenden Öl- und Gasreserven aus dem Nahen Osten und dem Kaukasus. Und noch immer setzen einige Länder auf Atomkraft zur Deckung ihres Strombedarfs. Tirol will andere Wege gehen, denn umweltfreundliche und leistbare Energie bedeutet Lebensqualität für die Menschen in Tirol – jetzt und in Zukunft. Es ist ein gutes Gefühl, seine Energieversorgung selbst in die Hand nehmen zu können.

Gondelbahn Tirol

Tirol – Energieunabhängigkeit aus Verantwortung

Tirol ist eine vorbildhafte Tourismusregion und weiß um den Wert von Natur und Umwelt. Durch den verstärkten Umstieg auf die Nutzung heimischer, erneuerbarer Energieträger werden Arbeitsplätze im Tourismus gesichert und neue Arbeitsplätze für die Erzeugung erneuerbare Energie geschaffen. Durch die eigene Versorgung halten wir 2 Milliarden Euro im Land. Damit zeigen wir der Welt, dass es nicht nur ein Gebot der Stunde ist, sondern es sich auch lohnt, sofort zu handeln.


Gruppe - Gemeinsam Energieautonom

Tirol – Alle ins Boot holen

Mit dem Programm für ein energieautonomes Tirol 2050 bündelt das Land alle Kräfte. Die Energieautonomie hat für das Land Tirol einen hohen energie-, wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Stellenwert. Deshalb sollen von der Bevölkerung über die Unternehmen bis hin zum Land und den Gemeinden alle ins Boot geholt werden. Jede und jeder kann durch Ideen und Handeln einen Teil dazu beitragen, dass Tirol langfristig und nachhaltig energieautonom wird. Bei Tirol 2050 dürfen alle mitreden und mitmachen. Die Politik will laufend die Rahmenbedingungen schaffen, um einen gesellschaftlichen Wandel im Sinne der Energieautonomie zu ermöglichen.

Wir alle sind Tirol 2050 –
gemeinsam können wir die Energieautonomie erreichen!