Gemeindelabor Zirl

Vom 15.09. – 22.09. nimmt sich ein bunter Zusammenschluss von Zirler Einrichtungen, Firmen und Privatpersonen dem Thema „Mobilität“ an.

Mit einem bewegten Programm präsentiert sich Zirl zur europäischen Mobilitätswoche. Örtliche Vereine, öffentliche Institutionen, Firmen und viele Freiwillige laden zu verschiedensten Aktivitäten für Jung und Alt ein.Gemeinsam ins Gespräch kommen, lautet das Motto. 

Die ganze Woche über steht der Gemeindeloabor Wohnwagen der "Bäckerei Kulturbackstube" zuerst am Dorfplatz (15.-17.09.) und dann im ZirlGarten - Gemeinschaftsgarten oberhalb der Volkisschule (18.-22.09.).

Er ist Treffpunkt für Informationen und regen Austausch im öffentlichen Raum. Es soll zum Nachdenken über das eigene Mobilitätsverhalten angeregt werden: Nehme ich das Auto, den Bus oder kann ich wo mitfahren? Geht die Erledigung zu Fuß oder mit dem Rad? Wir gestalten unsere Zukunft jeden Tag mit. 

Mobilität beginnt im Kopf.

 

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.