Earth Hour + Festival

Licht Ausschalten auf der ganzen Welt - ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz

 

Eine einfache Idee, die sich im letzten Jahrzehnt zur weltweit größten Klimaschutzaktion entwickelt hat: Millionen von Menschen schalten jedes Jahr im März am gleichen Abend für eine Stunde das Licht aus – überall auf dem Planeten. Tausende Sehenswürdigkeiten und Gebäude, Unternehmensstandorte, Haushalte, Schulen und Organisationen rund um den Globus werden 60 Minuten lang ins Dunkle getaucht, darunter die Pyramiden von Gizeh, der Eiffelturm und das Empire State Building. Damit soll die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit von Klimaschutz gelenkt werden. Together possible!

Am Innsbrucker Goldenen Dachl findet dazu heuer bereits die zweite Ausgabe des EARTH HOUR FESTIVAL statt.
Musiker, Tänzer und Artisten mit spektakulären Auftritten und vor allem ALLE BESUCHER, die unsere Altstadt in ein traumhaftes MEER AUS KERZENLICHT & STERNSPRITZERN verwandeln, sind an diesem Abend Teil einer WELTWEITEN Bewegung - der EARTH HOUR.


Groß und Klein können somit in besonderer Atmosphäre MITEINANDER die wichtige Botschaft der Earth Hour teilen! 

Datum: 30. März 2019
Ort: Goldenes Dachl, Innsbruck
Zeit: 20:00 - 21:30

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.