Naturnahes öffentliches Grün - erster Praxistag

Die Tiroler Umweltanwaltschaft unterstützt Gemeinden bei der naturnahen Gestaltung von öffentlichen Flächen ein.

 

Seit 2016 unterstützt die Tiroler Umweltanwaltschaft im Rahmen des Projektes Blüten.Reich Gemeinden bei der Anlage und der Pflege von ökologisch wertvollen Blühflächen und Blumenwiesen mit heimischen Pflanzungen und Ansaaten.

 

Auch heuer begleiten wir gemeinsam mit dem renommierten Biologen, Naturgartenplaner und Autor  Dr. Reinhard Witt und seiner Kollegin DI Katrin Kaltofen acht Tiroler Gemeinden auf dem Weg zu mehr Biodiversität (Alpbach, Axams, Bad Häring, Hall in Tirol, Mils, Navis, St. Johann).

 

In zwei Vorzeigegemeinden geben die Profis ihr Know-How zur Anlage und nachhaltigen Pflege von naturnahen Flächen an die Verantwortlichen der Grünraumpflege und Interessierte der teilnehmenden Gemeinden weiter. Der Praxistag findet am 14.05. in Brixlegg und am 15.05 in Hall in Tirol statt.

Zum Programm geht es unter dem unten stehenden Link.

 Bitte um Anmeldung bei Stefanie Pontasch unter der Telefonnummer: 0680 20 78 728 oder s.pontasch@tiroler-umweltanwaltschaft.gv.at.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und Ihre Anmeldungen werden nach Einlangen gereiht.

Veranstaltungsort: 

Feuerwehr Hall in Tirol
Bruckergasse 12
6060 Hall in Tirol

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.