Grundschulung betriebliches Energiemanagement - klimaaktiv

Klimaaktiv-Einführung in betriebliches Energiemanagement und klimaaktiv-Audittool sowie weitere kllimaaktiv-Rahmenbedingungen

 

Inhalt der Grundschulung
Am Vormittag der Grundschulung lernen Sie die Hauptelemente der Energiemanagementsystem Norm ISO 50001 und den Umfang des Energieaudits sowie die Anforderungen an Energieberatungen nach dem EEffG kennen.

Am Nachmittag wird das klimaaktiv Datenerhebungstool „ProTool“ vorgestellt:

ProTool ist ein von klimaaktiv entwickeltes Excel Tool, das für eine umfassende Erstanalyse der Energieeffizienz im Betrieb eingesetzt wird. Es ist ein einfaches Werkzeug, das den Anforderungen an Energieberatungen nach dem EEffG entspricht. Das Tool ermöglicht, rasch herauszufinden, wo Energie eingespart werden kann:

- Überblick über die energetischen Hauptverbraucher im Betrieb
- Input-Output Analyse
- Energieeinsatz (Strom, Wärme, Treibstoffe)
- Aufteilung auf die jeweilige Energieanwendung, „Verbraucher“ (z.B. Elektromotoren, E-Heizung, Heizkessel, Wärmeverbraucher)
- Erste Abschätzung des Einsparpotenzials
- Bewertung der Systeme nach Schulnoten
- Einsparpotenzial auf Technologieebene
- Gesamtübersicht (besser zuerst Beleuchtung optimieren oder Wärmeverbraucher?)
- Neben Produktionsanlagen, Querschnittstechnologien und Gebäudedaten kann mit dem ProTool auch der Bereich „Mobilität“ bearbeitet werden.

Im Rahmen der Grundschulung wird das ProTool anhand von Praxisbeispielen vorgestellt und ausprobiert; Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen das Tool im Rahmen der Grundschulung auch zur eigenen Verwendung zur Verfügung gestellt.

Schulungsort: WK Tirol, Wilhelm Greil Straße 7, 6020 Innsbruck
Datum: Mi., 26. Juni 2019
Zeit: siehe Programm

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.