Gemeinde-Kooperationspreis 2020: Die Preisverleihung

Drei Osttiroler und eine Kärnter Gemeinde dürfen sich über den "GEKO", den Siegespokal in Sachen gemeinschaftlich umgesetzte Projekte freuen

 

Zum 4. Mal holen Land Tirol, Tiroler Gemeindeverband die GemNova Gemeinden vor den Vorhang, die gelungene gemeinschaftliche Projekte verwirklichen konnten. Beim Gemeindekooperationspreis (GEKO) 2020 hat sich dieses Jahr das Projekt „Vier Gemeinden I Ein Lebensraum“ der drei Osttiroler Gemeinden Kartitsch, Obertilliach und Untertilliach sowie der Kärntner Gemeinde Lesachtal im Online-Voting durchgesetzt. Doch auch die Plätze 2 und 3 mit dem Stubai- und Alpbachtal können sich sehen lassen.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.