Gemeinsam ein grosses Ziel erreichen

Sorglos Wärme- Ausbau Stadtwärmenetz

Wörgl

Der Ausbau des Stadtwärmenetzes ist ein gemeinsames Projekt der Stadtwerke Wörgl und des
Unternehmens Tirol Milch/Berglandmilch, das dessen industrielle Abwärme sinnvoll verwertet und in
Wärmeenergie für die Stadt Wörgl umwandelt.
In insgesamt 6 Ausbaustufen soll das Stadtwärmenetz realisiert werden. Bereits nach der ersten
Ausbaustufe werden rund 25% aller Wörgler Haushalte an das Stadtwärmenetz angeschlossen sein.
Umweltfreundliche Energie durch sinnvolles Abwärme-Recycling: Die Tirol Milch/Berglandmilch wird
künftig ca. 21.000 MWh Energie pro Jahr in das öffentliche Stadtwärmenetz der Stadtwerke Wörgl
einspeisen. Dadurch lassen sich ca. 4.530 t/a C02 einsparen!
Für die weiteren Ausbaustufen laufen bereits Verhandlungen mit weiteren Industriebetrieben. Eine
Machbarkeitsstudie zur Nutzung weiterer Abwärmepotenziale läuft bereits.
Initiatoren
organisationen
Stadtwerke Wörgl
Unternehmens Tirol Milch/Berglandmilch
Fakten
Projektlaufzeit: 2013 bis 2016/17
Angeschlossene Haushalte: ca 300, das sind 25% der Wörgler HH (1. Ausbaustufe)
Anschlussleistung: ca 13.000 kW
Jahreswärmeleistung: ca 25.500 kWh
Netzlänge: ca 14.000m
CO2 Ersparnis: ca 4530t/a
Kosten: ca. 17.000 Mio EUR (Bauphasen 2014-2016)
Dokumente
PROJEKT TEILEN
PROJEKT-URL KOPIEREN