Gemeinsam ein grosses Ziel erreichen

Wohnpark Fügen

Fügen

Das Wohnhaus "Wohnpark Fügen" wurde mit 9 Wohneinheiten 2013 gebaut. Die 9 Wohnungen mit rund 64 m² und zwei Zimmern sind über drei Geschosse verteilt. Der 30 m² große Wohn- Essbereich der Einheiten öffnet sich mit großzügigen Fensterelementen nach Süden. Der Schlafbereich und die Funktionsräume sind nach Norden ausgerichtet.

Das Gebäude ist ein Massivbau aus Mauerwerk und Beton mit einem Wärmedämmverbundsystem und baulichem Sonnenschutz. Der mittlere U-Wert des Gebäudes beträgt 0,26 W/m²a und das A/V Verhältnis ist 0,48.

Über Fernwärme mittels Flächenheizung werden die Wohnungen temperiert und der Frischluftbedarf wird über eine Komfortlüftung geregelt. Die am Dach installierte Solaranlage wird primär für die Warmwasseraufbereitung verwendet.
Initiatoren
organisationen
Kotai Autengruber Architekten ZT OG
planung
Kotai Autengruber Architekten ZT OG
Fakten
Passivhausstandard Wohngebäude
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung 84% Wärmerückgewinnungsgrad
Solaranlage für Warmwasseraufbereitung
Fernwärme für Heizung

Klima:aktiv zertifiziert mit Silberauszeichnung

HWB 8,5 kWh/m²a * EEB 36,8 kWh/m²a * 83,9 kWh/m²a * 9,3 kg/m²a
PROJEKT TEILEN
PROJEKT-URL KOPIEREN