Klimafitte und zukunftsfähige Gemeinden und Regionen

Die Förderprogramme „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ (KLAR!) und „Klima- und Energie-Modellregionen“ (KEM) des Klima- und Energiefonds Österreich geben finanzielle Unterstützung.


Die Einreichung für das Förderprogramm KEM ist ab sofort möglich und die Ausschreibungsunterlagen sind unter folgendem Link abrufbar: www.klimafonds.gv.at/call/klima-und-energie-modellregionen-2020

Der Call für das Förderprogramm KLAR wird in Kürze öffnen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.klar-anpassungsregionen.at.

Ein neues Beratungsangebot des Landes Tirol unterstützt Regionen bei der Bewerbung als KLAR! und/oder KEM beim Klima- und Energiefonds. Mehr Informationen zu dem kostenlosen Angebot können Sie der Anlage entnehmen.

Das Land Tirol lädt weiters zu einer Informationsveranstaltung am 5. Oktober ein. Interessierte Regionen können sich dabei mit Fragen zur Bewerbung direkt an den Klima- und Energiefonds wenden, Praxisbeispiele zu Klimawandelanpassung und Klimaschutz auf regionaler Ebene kennenlernen und Erfahrungen austauschen. Um Anmeldung bis spätestens 28.09.2020 per E-Mail an zukunft@tirol.gv.at oder unter Tel. 0512-508-3608 wird gebeten.

Sollte Ihre Gemeinde in einer LEADER Region mit eigenem Regionalmanagement liegen, dann ist es wichtig, dass bei einer allfälligen Bewerbung eine Abstimmung mit dem Regionalmanagement erfolgt. KEM und KLAR Regionen werden zukünftig eine wesentliche Rolle bei der Regionalentwicklung haben. Im LEADER-Programm wird diesbezüglich zukünftig ein eigenes Aktionsfeld Klimawandel und Klimawandelanpassung den LEADER Regionen angeboten werden.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.